Eine bleibende Erinnerung und ein tolles Geschenk:

Reißverschluss-Hüllen für das Gebet- und Gesangbuch
pur oder mit individuellen Prägungen

Lassen Sie das Gebet- und Gesangbuch „Gotteslob“ oder das Evangelische Gesangbuch nach Ihren persönlichen Wünschen gestalten! Stellen Sie sich Ihr Produkt individuell zusammen! Wir bieten Ihnen dafür eine große Auswahl an hochwertigen Leder-, Kunstleder-, Applikations- und Stoffhüllen.
Eine besondere Individualisierung bietet eine persönliche Prägung der Hülle. Hier offerieren wir Ihnen:

  • Prägung des Namens (und Datums) auf eine Leder- oder Kunstlederhülle
  • Prägung eines Symbols auf die Lederhülle: verschiedene Kreuze, Fisch, Taube oder Betende Hände
  • Prägung des Namens (und Datums) auf oder in das Gebet- und Gesangbuch
  • Prägung einer Widmung in das Gebet- und Gesangbuch
  • individuelle Lösungen für Sonderwünsche

Lederhüllen »Smart«


Lederhüllen »Rustica«


Lederhüllen »Nappa«


Lederhüllen »Picasso«


Lederhüllen mit Applikationen


Stoffhüllen »Prisma«


Kunstlederhüllen »Nappa-Soft«


Kunstlederhüllen incl. Prägung


Lederhüllen für
Großdruckausgaben


Prägungen

Rufen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben, wir beraten Sie gern! – Telephon: 09393 2080264
(Allerdings kann unser Service leider nicht immer besetzt sein, was Sie bitte verstehen mögen;
bitten Sie, wenn Sie uns nicht persönlich erreichen, einfach um einen Rückruf zu einem für Sie günstigen Zeitpunkt!)
Schon mal vorab: Für eine Prägung mögen Sie sich bitte
1. über den Text und/oder das Symbol,
2. die Schriftart,
3. die Prägefarbe (goldene, silberne oder farblose Prägung)
4. und die jeweilige Position auf der Hülle oder auf dem Gesangbuch (z.B. in der oberen Buchmitte oder rechts unten usw. Vgl. die nachstehenden Beispiele!)
Gedanken machen.

Sehen Sie hier nachfolgend einige Prägebeispiele (größeres Bild beim Anklicken):

Beispiel 1:
Symbolprägung
mittig auf die Hülle
mit goldener Taube:
souverän und leicht

Beispiel 2:
Symbol- und
Namensprägung
mittig: Betende Hände
Schriftart: Handschrift

Beispiel 3:
Symbol- und
Namensprägung
mittig: Kreuz 2
Schriftart: Handschrift

Beispiel 4:
Symbolprägung
silberner Fisch mittlerer
Gröfle:
schlicht und beliebt

Beispiel 5:
Prägung auf ein
„Gotteslob“ selbst
Mittel-Emblem ist beim
Buch vorgegeben

Beispiel 6:
Prägung unten rechts
Taube (silbern)
Schriftart Standard:
überzeugend

Beispiel 7:
Prägung
betont dezent:
hat etwas für sich,
aber auch kindgemäß?

Beispiel 8:
Initialien
in Blindprägung
auf einer grünen Hülle:
leider nur suboptimal

Beispiel 9:
schlankes großes
Kreuz golden:
die klassische
Gestaltung

Beispiel 10:
Widmung in ein
„Gotteslob“:
sehr edel mit der kleineren
Schriftart Schreibschrift